Fokus Forschung: COLA 2017 in Frankreich

Freitag 10. November 2017, 09:00

Mittweidas Laserforscher unterwegs

Linda Papst vor den Mittweidaer Postern
auf der COLA 2017

Eine Gruppe von Wissenschaftlern des Laserinstitut Hochschule Mittweida hat Anfang September in Marseille ihre aktuellen Forschungsergebnisse auf der Conference on Laser Ablation 2017 (COLA) vorgestellt. Mit ca. 300 Besuchern zählt diese Konferenz zwar eher zu den kleineren, punktet aber mit hochkarätigem Vortragenden wie Prof. Paul Corkum, University of Ottawa, oder Prof. Alfred Vogel, Universität Lübeck. Insgesamt wurden ca. 300 Poster und über 90 Vorträge präsentiert.

Die neuesten Forschungsergebnisse aus Mittweida wurden von Prof. Steffen Weißmantel zum Abtragen von Stahl mit Burst-Pulsen, Linda Pabst zum Abtragen von dünnen metallischen Schichten mit ultrakurz gepulster Laserstrahlung, Dr. Jörg Schille und Lutz Schneider zum Erzeugen von nano-periodischen Strukturen mittels hochrepetierender Laserstrahlung sowie Markus Olbrich und Prof. Alexander Horn zur Detektion von ultraschnellen laserinduzierten Abtragvorgängen mittels Ellipsometrie sowie die dazugehörige Modellierung gezeigt. Mit insgesamt neun Beiträgen war das Laserinstitut Hochschule Mittweida sehr zahlreich vertreten, was in den Fachkreisen auf ein sehr positives Feedback stieß.

 

 

 

 

 

 

Da die Konferenz an der französischen Mittelmeerküste stattfand waren neben der Wissenschaft auch immer kulinarische Anreize gegeben, so beim täglichen Drei-Gänge Mittagsmenü, oder dem Vier-Gänge-Menü beim Abendbankett. Wie üblich bei dieser Konferenz, fand auch ein kultureller Bildungs-Trip statt, bei dem unter anderem das romantisch gelegene Weindorf Cassis besucht, mit einem Boot die Calanque-Küste erkundet und natürlich lokale Weine gekostet wurden. Insgesamt verlief die Konferenz sehr erfolgreich, in interessanten Gesprächen wurden neue Kontakte geknüpft und alle Teilnehmer haben viel Anerkennung und Lob für ihre Forschungsarbeiten bekommen.  

Weitere Informationen zur Laserforschung an der Hochschule Mittweida finden sich auf den Seiten des Laserinstitut Hochschule Mittweida.

Die Laserforschung steht in dieser Woche im Mittelpunkt einer wissenschaftlichen Veranstaltung an der Hochschule, am 16. und 17. November 2017 findet die 10. Mittweidaer Lasertagung statt.

Text und Bilder: Prof. Alexander Horn, Dr. Jörg Schille, Markus Olbrich