Veranstaltungshinweis: 10. Mittweidaer Lasertagung 16./17. November 2017

Montag 09. Oktober 2017, 09:00

Experten diskutieren Trends zur Laserforschung in zweitägiger Konferenz

Mit der zehnten Auflage feiert die Lasertagung in diesem Jahr in Mittweida ein Jubiläum. Im jährlichen Wechsel lockt die Konferenz seit 10 Jahren eine Vielzahl von Vertretern aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Firmen nach Mittweida bzw. Jena.

Im Jubiläumsjahr werden am 16. und 17. November 2017 mehr als 120 TeilnehmerInnen aus dem In- und Ausland in Mittweida erwartet. Organisiert wird die Veranstaltung vom Laserinstitut Hochschule Mittweida gemeinsam mit dem Referat Forschung.

Im Gerhard-Neumann-Bau (Haus 5) der Hochschule Mittweida finden sowohl die Tagung als auch die begleitende Firmenausstellung und die Posterschau statt. In 36 Vorträgen in 7 Sessions werden neuste Trends und Entwicklungen in der Laserforschung vorgestellt und diskutiert.

Als Keynote-Sprecher konnten Prof. Stefan Nolte – Leiter Institut für angewandte Physik der Universität Jena – und Prof. Michael Schmidt – Inhaber des Lehrstuhls für Photonische Technologien der Universität Erlangen sowie Geschäftsführer des Bayrischen Laserzentrums – gewonnen werden.

Die vorgestellten Beiträge befassen sich unter anderem mit Themen wie der Mikro/Nano-Laserbearbeitung unterschiedlicher Materialien, Hochrate-Laserverfahren und Additiven Laserverfahren. Das detaillierte Programm mit den Abstracts der Beiträge kann unter folgendem Link eingesehen werden. Eine Session ist dem langjährigen Institutsmitglied Prof. Günter Reiße als Ehrenkolloquium gewidmet.

18 Poster runden die fachliche Vielfalt der vorgestellten Themen ab. In der begleitenden Firmenausstellung stellen 20 Firmen und Forschungseinrichtungen sich und ihre Leistungsspektren vor.

Im Begleitprogramm zur Tagung findet für die Gäste ein Abendempfang auf Schloss Rochlitz statt.

Die Frühbucherfrist zur Tagung endet am 13.10.2017, später eingehende Anmeldungen werden zum regulären Tagungspreis berechnet.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung zur Tagung unter folgendem Link

Foto: Presse HS Mittweida
Text: Annett Kober