Call for proposals: 11. Forum Wissenschaftskommunikation vom 7. bis 9. November 2018 in Bonn

Samstag 31. März 2018, 13:00

Schwerpunkt „Forscherinnen und Forscher im Fokus der Wissenschaftskommunikation“ - Bis zum 16. April können Beiträge eingereicht werden.

Vom 7. bis 9. November 2018 findet in Bonn das 11. Forum Wissenschaftskommunikation statt.

Das Tagungsprogramm wird auch in diesem Jahr überwiegend aus Ihren Beiträgen über den thematisch offenen Call for Proposals zusammengestellt.
Parallel hat der Programmbeirat einen thematischen Schwerpunkt mit dem Titel
„Forscherinnen und Forscher im Fokus der Wissenschaftskommunikation“
festgelegt. Zu diesem Schwerpunkt ist geplant, gezielt Referentinnen und Referenten einzuladen und verschiedene Themenbereiche zu beleuchten.
Das Einreichen von Vorschlägen durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist ausdrücklich erwünscht.

Themenschwerpunkte:

  • Die Perspektive der Wissenschaftler/innen
  • Verhältnis zwischen Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen und Kommunikatoren/Kommunikatorinnen
  • Das Spannungsfeld Wissenschaftler/in–Kommunikator/in–Medien
  • Kommunikation und die Freiheit der Forschung
  • Science of Science Communication 

Erwünscht sind Beiträge zu:

  • konkreten Herausforderungen und aktuellen Trends in der Wissenschaftskommunikation
  • strategischen Projekten und Kooperationen
  • neuen und innovativen Formaten und Orten der Wissenschaftskommunikation
  • Formaten und Aktivitäten, die interessante, bisher unbekannte Zielgruppen erreichen
  • best or worst practice: Erfahrungen mit besonders erfolgreichen oder gescheiterten Projekten
  • neuen Ergebnissen, z.B. von Evaluationen oder Forschungsprojekten zu Wissenschaftskommunikation
  • Zukunftsperspektiven und Projektideen

Beiträge können bis zum 16. April 2018 eingereicht werden.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Quelle: Call for proposals 11. Forum Wissenschaftskommunikation