Fokus Forschung: "Innovations-Nachwuchs" - Trainees gesucht

Montag 30. Juli 2018, 10:00

Hochschule Mittweida vergibt fünf Plätze im Trainee-Programm für AbsolventInnen - Bewerbungsschluss: 31.08.2018

Im Rahmen der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ (Projekt „Smart University Grid Saxony5“) startet die Hochschule Mittweida am 01. Oktober 2018 ein Trainee-Programm für AbsolventInnen.

Das Trainee-Programm richtet sich an Studierende aller Fakultäten und Fachbereiche / Studiengänge, die sich in der Abschlussphase (Master, Bachelor, Diplom) ihres Studiums befinden, die ihre Abschlussarbeit bei einem Praxispartner schreiben und von diesem bereits eine Einstellungsabsicht nach Beendigung des Studiums erhalten haben oder diese erbringen werden.

Das Trainee-Programm hat das Ziel, den AbsolventInnen über ihre Studieninhalte hinausgehende Transfer- und Managementkompetenzen zu vermitteln, die ihnen den Berufseinstieg und den Übergang von der Hochschule in ein Unternehmen erleichtern und die Möglichkeit einer schnellen, gezielten Fach- / Führungskarriere in sächsischen Unternehmen schaffen sollen.

Zudem sollen durch die Trainees die Verbindungen sächsischer Unternehmen zu den Hochschulen und weiteren Partnern im Transferverbund ausgebaut und langfristig gestärkt werden und in den Unternehmen gezielt Transfer- und Innovationsprozesse in Gang gesetzt und stringent gefördert werden. (Quelle: Frau Annegret Wolf)

Die Hochschule Mittweida vergibt in diesem Jahr 5 Plätze im Trainee-Programm.

Bewerbungsschluss ist der 31.08.2018

 

Ansprechpartner an der Hochschule Mittweida sind Matthias Baumgart und Rita Fuchs.

Weitere Informationen zum Trainee-Programm und zur Bewerbung

Bewerbungen bitte senden an:

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Annegret Wolf
Smart University Grid Saxony5
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden