Fokus Forschung: Schneelast lässt Hallenbetreiber kalt

Wednesday 01. February 2017, 16:00

Das SnowFOX-System misst die aktuelle Deckenlast

Nach den aktuellen Ereignissen in der nordosttschechischen Stadt Ceska Trebova, in der am 14. Januar 2017 eine neue Sporthalle unter der Dachlast zusammengebrochen war, schauen viele Hallenbetreiber mit Sorge auf ihre tief verschneiten Dächer.

Die anhaltenden Schneefälle der letzten Wochen machen Autofahrern und Fußgängern das Leben schwer und außer passionierten Wintersportlern und schlittenbegeisterten Kindern dürfte sich beinahe jeder ein Ende der Schneemassen wünschen. Nicht so Prof. Heinz Döring und die Mitarbeiter seiner Forschungsgruppe Optronik. Die Wissenschaftler freuen sich, denn endlich kann das SnowFOX-System zeigen, was es kann.

Beim SnowFOX-System handelt es sich um eine Messeinrichtung zur Erfassung und Auswertung der aktuellen Dachlasten, die durch Schnee auf Hallendächern entstehen. Die Abkürzung FOX steht für faseroptisches Extensometer, dabei nutzen die Wissenschaftler die Beeinflussbarkeit der Laufzeit des Lichts durch den Leiter durch äußere Faktoren wie z.B. Dehnung. Verlegt im Dachträger der jeweiligen Halle können die Lichtwellenleiter jede kleinste Belastungsänderung erfassen. Durch Auswertung der Messwerte können so eine kritische Belastung des Dachs erkannt und entsprechende Maßnahmen ergriffen werden. Im Gegensatz zu anderen punktuell messenden Verfahren wird bei SnowFOX die Belastung über die gesamte Länge des Dachträgers erfasst. Die Abfrage der Daten und deren Auswertung erfolgt per Fernabfrage über einen Internetanschluss.

Ursprünglich im Rahmen eines Forschungsvorhabens als grundlegende Version entwickelt, wurde das Mess-System in den letzten Jahren immer mehr spezialisiert und an die aktuell herrschenden Bedingungen angepasst. Seit zwei Jahren zeigt das System kontinuierlich die Dachlast in einer Mittweidaer Sporthalle an. Seit zwei Jahren fiel aber in Mittweida nur wenig Schnee. Das jetzt herrschende dauerhafte Winterwetter erlaubt erstmalig die Aufzeichnung der Schneeverhältnisse bei stärkerer Schneelast auf dem Dach über einen längeren Zeitraum. Das System zur Dachlastüberwachung liegt derzeit in einer Kleinserie vor und bereits jetzt zeichnet sich ein Systempreis ab der unter der einer Dachräumung liegt.

Das SnowFOX-System wird auf der Messe Sensor+Test vom 30.5. bis 01.06.2017 in Nürnberg  am Gemeinschaftsstand „Forschung für die Zukunft“ vorgestellt (Stand 5-209)

Weitere Informationen zur Forschungsgruppe

Text und Bilder: LFG Optronik