Messebeteiligungen der Hochschule

Die Hochschule Mittweida und ihre Forschungspartner beteiligen sich im Rahmen des Gemeinschaftsstandes „Forschungsland Sachsen“ und "Forschung für die Zukunft" sowie eigener Messestände an verschiedenen Technischen Messen.

An welchen Messen sich die Hochschule Mittweida in der Vergangenheit beteiligt hat, finden Sie im Archiv.

 

Die Messebeteiligungen 2019

intec

05.-08.02.2019
Leipzig

 

 

Internationale Messe für
Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

Weitere Informationen

 

 

Nachwuchsforschergruppe MoQuarRT der Hochschule Mittweida

Leipziger Buchmesse

21.-24.03.2019
Leipzig

 

 

Leipzig liest

Weitere Informationen

 

 

Veröffentlichungen von Autoren der Hochschule Mittweida

FIS

Hannover Messe

01.-05.04.2019
Hannover

 

 

Weltweit wichtigste Industriemesse

Get the new technology first

Weitere Informationen

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Frank Köster

Cyanidfreie Gold(I)-Komplexe für galvanotechnische Applikationen

Beitrag in der Standbroschüre

Labvolution

21.-23.05.2019
Hannover

 

Europäische Fachmesse für innvoative Laborausstattung

Weitere Informationen

 

 

Prof. Dr. rer. nat. habil. Röbbe Wünschiers

Synergetische Forschung zur Analyse und Optimierung biologischer Systeme

Fachgruppe Biotechnologie und Chemie

LASER World of Photonics

24.-27.06.2019
München

 

 

Weltleitmesse für Komponenten, Systeme
und Anwendungen der Photonik

Weitere Informationen

 

 

Laserinstitut Hochschule Mittweida

Sensor + Test

25.-27.06.2019
Nürnberg

 

Die Messtechnik-Messe

Weitere Informationen

 

 

Prof. Dr.-Ing. Jörg Hübler

Sensoren in Textilien

Beitrag in der Standbroschüre

RAPID.TECH
FABCON 3.D

25.-27.06.2019
Erfurt

 

 

International Hub for Additive Manufacturing: Exhibition + Conference + Networking

Weitere Informationen

 

 

Saxony5
CCL: Additive Fertigung

 

Laserinstitut Hochschule Mittweida

Beitrag in der Standbroschüre

gamescom

21.-24.08.2019
Köln

 

Weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik

Weitere Informationen

 

Prof. Dr. rer. nat. Marc Ritter

Prof. Alexander Marbach

Kooperationsbörse Erzgebirge
Zulieferindustrie

16.10.2019
Stollberg

 

Saxony5