Forschungsland Sachsen / Forschung für die Zukunft

Forschung für die Zukunft

Die Messekoordinatoren der Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus 

  • Sachsen,
  • Sachsen-Anhalt und
  • Thüringen

bilden den Arbeitskreis "Forschung für die Zukunft" (im Folgenden Arbeitskreis genannt). Ziel des Arbeitskreises ist es, auf ausgewählten Fachmessen unter dem Slogan "Forschung für die Zukunft"  - Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen" (Konkretisierung nach Beteiligungslage) Gemeinschaftsstände zu organisieren und dadurch die in den Bundesländern zur Verfügung stehenden finanziellen und personellen Ressourcen so effektiv wie möglich einzusetzen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://www.forschung-fuer-die-zukunft.de/  

Logo Forschung für die Zukunft
Forschung für die Zukunft

Nach oben

Forschungsland Sachsen

"Forschungsland Sachsen" ist ein vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördertes Messeprojekt der sächsischen Hochschulen mit dem Ziel, die Einrichtungen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit am Drittmittelmarkt zu stärken. Dieses Messeprojekt bietet darüber hinaus außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie jungen Firmen einen professionellen und kostengünstigen Messeauftritt an und leistet damit einen Beitrag, die enge Verbindung zwischen Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft weiter zu fördern.

 

Mehr Informationen erhalten Sie hier: http://www.tu-dresden.de/folasa/

Nach oben