Forschung im Advent

29.11.2019, 09:30

4+2 Adventskalender

Täglich ein Türchen des Adventskalenders zu öffnen, steigert bekanntlich die Vorfreude auf den Weihnachtsabend. Das Referat Forschung präsentiert in diesem Jahr zu ersten Mal einen digitalen Adventskalender unter dem Motto „Forschung im Advent“.

Mit dem „4+2 Adventskalender“ erwartet Sie an jedem Adventssonntag sowie am Nikolaustag und an Heilig Abend ein digitales Türchen in Form eines Beitrags in dieser Rubrik. Wir möchten Ihnen an ausgewählten Forschungsvorhaben unsere vier Forschungsschwerpunkte näherbringen und Ihnen Einblicke in die Arbeiten unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bieten. Natürlich wird das eine oder andere Türchen sich ganz speziell mit dem „Projekt Weihnachten“ befassen.

Hinter den sechs Türchen verbergen sich aber nicht nur wissenschaftliche Beiträge. Am Ende eines jeden Beitrages gibt es eine Rätselfrage, bezogen auf den jeweiligen Inhalt. Aus dem Lösungswort werden, bei richtiger Lösung, jeweils ein oder zwei Buchstaben verwendet, die dann ein Gesamtlösungswort für das Adventskalenderrätsel ergeben. Weitere Hinweise zum Adventskalenderrätsel finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche, gemütliche und „rätselhafte“ Adventszeit und freuen uns auf viele (richtige) Einsendungen.

Referat Forschung