Geballte Wissenschaft in 10 Minuten – der 3. Mittweidaer Science Slam sucht Slammer*innen

27.05.2020, 11:30

Welche(r) Mittweidaer Wissenschaftler(in) stellt seine/ihre Forschung vor?

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Geballte Wissenschaft – kompakt verpackt, denn die Uhr tickt. Nur zehn Minuten Zeit bekommen die TeilnehmerInnen des SaxonyScience Slams, um das Publikum für ihr Forschungsprojekt zu begeistern.

Fünf Wissenschaftler*innen der fünf sächsischen Hochschulen treten an, um ihr Thema möglichst interessant, kurzweilig und anschaulich zu präsentieren. Ob PowerPoint oder Live-Experiment – alle Hilfsmittel sind erlaubt. Ziel ist es, auch fachfremdes Publikum mit der Begeisterung für das eigene Thema anzustecken.

Am Ende entscheidet das Publikum, wer den Pokal erhält.

Der 3. Saxony5 Science Slam findet am 12.11.2020 im TV-Studio der Hochschule Mittweida als Abendveranstaltung statt.

Die Veranstaltung wird live gestreamt.

Jede Saxony5 Hochschule stellt mindestens eine(n) Teilnehmende(n). 

Wer vertritt die Hochschule Mittweida, sozusagen als „Heimspiel“, und stellt seine/ihre Forschung vor? Alle, die ihre Arbeit anschaulich, unterhaltsam und wissenschaftlich korrekt in zehn Minuten auf den Punkt bringen können, sind herzlich eingeladen, sich für die Teilnahme am Science Slam zu bewerben.

Hier geht es zum Trailer.

Die TeilnehmerInnen erhalten im Vorfeld ein Science Slam Coaching, um sie auf die besonderen Anforderungen eines Slams vorzubereiten. Dieser Termin wird in Abstimmung mit den TeilnehmerInnen festgelegt, geplant ist ein Termin im September.

Rückmeldungen werden bis zum 12. Juni 2020 an Connie Kanter

Benötigt werden Name, Fachgebiet/Thema und Kontaktdetails der TeilnehmerInnen.

Eindrücke aus den letzten Jahren finden Sie auf dem Saxony5 YouTube-Kanal.

Weitere Informationen gibt es bei Connie Kanter

 

Text: Connie Kanter
Foto: Hochschule Mittweida