Trainee-Programm "Innovations-Nachwuchs"

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Transferverbundes der fünf sächsischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften Saxony5 sollen im Teilprojekt „Transfer über Köpfe“ Studierende gefördert werden, die sich in der Abschlussphase ihres Studiums befinden und bei/mit einem Praxispartner ihre Abschlussarbeit schreiben.

Die Unternehmen erhalten mit den Trainees bestens qualifizierten und vernetzten Managementnachwuchs, der gezielt Transfer- und Innovationsprozesse im Unternehmen fördert und unterstützt.

Die Unternehmen/Praxispartner können durch die enge Anbindung an die Hochschule bei eigenen spezifischen Forschungsvorhaben und Innovations- und Transferprojekten unterstützt werden und auf Wunsch in weiteren Teilprojekten des Saxony5, den sogenannten Co-Creation-Labs, mitwirken.

 

Inhalte und Ablauf des Trainee-Programms

Wer kann mitmachen?

FAQ