Fokus Forschung: 9. Mittweidaer Lasertagung im Rahmen der Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz

Fokus Forschung: 9. Mittweidaer Lasertagung im Rahmen der Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz

Lasertagung zieht im Jahr des Lichtes Firmen und Besucher an

Im Rahmen der 24. Internationalen Wissenschaftlichen Konferenz findet schon zum 9. Mal eine internationale Lasertagung an der Hochschule Mittweida statt. Ziel der Veranstaltung ist neben dem wissenschaftlichen Gedankenaustausch vor allem die Förderung der Kommunikation zwischen Wissenschaft und Industrie.

Auf der Liste der mehr als 20 Referenten sind namhafte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland zu finden. Die vertretenen Einrichtungen reichen vom Karlsruher Institut für Technologie über die Unis in Liverpool und Manchester bis zur renommierten Uni in Wien. Tagungsort ist das Zentrum für Medien und Soziale Arbeit (Haus 39) der Hochschule Mittweida.

In unmittelbarer Nachbarschaft wird das neue Institutsgebäude  für das Laserinstitut Hochschule Mittweida errichtet, dort finden Firmenschau und Posterpräsentation zur Lasertagung statt. Die Firmenschau ist mit 20 nationalen und internationalen Firmen restlos ausgebucht, unter den Ausstellern befinden sich viele Firmen aus der Region, beispielsweise die 3D Micromac AG, die Acsys GmbH und die Laservorm GmbH. Die Posterschau mit 30 Beiträgen überwiegend von den Mitarbeitern des Institutes zeigt eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der Einrichtung.

Noch bis zum 13.11. ist eine Anmeldung möglich, weitere Informationen  sind unter www.lasertagung-mittweida.de erhältlich.