Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fokus Forschung: Wir sind dabei zur RESTEC 2021 am 20. Juli 2021

Fokus Forschung: Wir sind dabei zur RESTEC 2021 am 20. Juli 2021

Forschung, Messen

Kooperationsbörse Ressourcentechnologie Mittelsachsen im DBI Tagungszentrum in Freiberg

Mit der Kooperationsbörse „RESTEC“ starten der Landkreis Mittelsachsen, die SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH, die Universitätsstadt Freiberg und die IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen eine gemeinsame Initiative zur Vernetzung von Gründern, Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Dienstleistern aus dem Bereich der Ressourcentechnologie in Mittelsachsen. Live und in Präsenz treffen sich am kommenden Dienstag insgesamt 30 Aussteller im DBI Tagungszentrum in Freiberg und stellen sich und ihr Portfolio in Kurz-Pitches vor.

Mit dabei ist auch die Hochschule Mittweida mit dem Laserinstitut Hochschule Mittweida (LHM) und der Forschungsgruppe Fertigungsorganisation und Qualitätssicherung um Prof. Leif Goldhahn aus der Fakultät INW.

Prof. Alexander Horn wird das Laserinstitut sowie die Forschungsschwerpunkte vorstellen sowie Anknüpfungspunkte für Kooperationen aufzeigen. Katharina Müller-Eppendorfer wird das Projekt „MoQuaRT - Modelle und Qualifizierungskonzepte zur ressourceneffizienten Teilefertigung“ vorstellen sowie das Teilvorhaben 11-2 von Saxony5 mit dem Inhalt „Virtuelle Lernumgebung am Beispiel der Inbetriebnahme einer Werkzeugmaschine der Trainingsfabrik 4.0“. Am Stand der Hochschule Mittweida wird es neben Informationen auch die Möglichkeit geben, sich mittels VR-Brille live durch die Trainingsfabrik zu bewegen.

Mit der MWE GmbH (Blockchain-Schaufensterregion Mittweida), der ANTACON GmbH, der IMM electronics GmbH und der CKT-Ökoplast GmbH sind außerdem noch weitere Akteure aus Mittweida und Kooperationspartner der Hochschule vertreten.

Die RESTEC soll als Messe „Ressourcentechnologie“ zukünftig regelmäßig stattfinden.

Am 20.07.2021 ab 10:00 Uhr steht die Börse allen interessierten Besucher:innen offen.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link https://www.restec-netzwerk.de/ verfügbar.

Grafik: RESTEC