Fokus Forschung: Beratungsangebot - Forschungsdaten effektiv managen

Fokus Forschung: Beratungsangebot - Forschungsdaten effektiv managen

Forschung

Forschungsdaten sind eine wesentliche Grundlage für das wissenschaftliche Arbeiten und Teil Guter Wissenschaftlicher Praxis.

Ein gutes Forschungsdatenmanagement bringt nicht nur Struktur in den eigenen Forschungsprozess, sondern ist mittlerweile auch Voraussetzung für bestimmte Förderungen durch Drittmittelgeber wie BMBF, DFG und EU geworden. Der Umgang mit digitalen Forschungsdaten rund um den Datenlebenszyklus wird zukünftig ein stetiger Begleiter der Wissenschaft sein. An der Hochschule Mittweida steht Ihnen für die Umsetzung ihrer Projekte als Forschungsdatenbeauftragte Frau Lisa Römer vom Referat Forschung gern zur Verfügung (Tel. 1068, E-Mail: roemer1@hs-mittweida.de).

dargestellt wird der Lebenszyklus mit 6 Kreisen die ringförmig angeordnet sind und dazwischen immer ein Pfeil im Uhrzeigersinn steht
Forschungsdaten-Lebenszyklus

Die sächsische Landesinitiative SaxFDM ist ein Verbund sächsischer Hochschulen und Forschungseinrichtungen, in dem auch die Hochschule Mittweida, durch Prof. Dr.-Ing. Thoralf Kirsten als Beiratsmitglied und Frau Lisa Römer als Forschungsdatenbeauftrage, vertreten ist. Das Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vernetzung, Kooperation und Koordination der Aktivitäten rund um das Forschungsdatenmanagement auszubauen. Dabei stehen aktuell Service- und Vernetzungsangebote im Vordergrund, die sich an alle Wissenschaftler:innen sowie mit Datenmanagementaufgaben betrautem Personal an allen sächsischen forschenden Einrichtungen richten.

Mit dem Start des Beratungsangebotes sind auch die Forschenden der Hochschule Mittweida herzlich zu einem Beratungsgespräch eingeladen. Beraten wird zu Fragen, die sich zum Beispiel im Zusammenhang mit Förderanträgen stellen (Angaben zum Umgang mit Forschungsdaten in Projektanträgen; Datenmanagementpläne). Darüber hinaus sind auch andere Themen bezüglich des Forschungsdatenmanagements (z.B. Datenorganisation, Archivierung) ansprechbar. Bei Interesse an einer Beratung, können Sie über folgenden Link direkt einen Termin für ein Gespräch buchen: Link https://s.gwdg.de/4pTKKu oder die Initiative auch gern per Mail kontaktieren: Mail saxfdm@tu-dresden.de

Text: Lisa Römer, Matthias Baumgart
Foto:  Lisa Römer