Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungsankündigung: XII. Mittweidaer EMV-Tag – EMV bewegt

Veranstaltungsankündigung: XII. Mittweidaer EMV-Tag – EMV bewegt

Forschung, Veranstaltungen

Online | zwei Nachmittage | 5. und 6. Mai 2021 | Anmeldung noch möglich

Im Jahr 2020 verschoben und jetzt digital - das Motto „EMV bewegt“ bleibt in jeder Hinsicht zutreffend.

Der XII. Mittweidaer EMV-Tag findet am 5. und 6. Mai 2021 als digitale Veranstaltung jeweils am Nachmittag statt.

„Bewegung“ bezieht sich dabei nicht nur auf wichtige EMV-Themen der Elektromobilität und die aktuellen Anforderungen in diesem Bereich, es werden ebenso Weiterentwicklungen bei der EMV-Normung vorgestellt.
Weiterhin können EMV-Anforderungen auch in Form von Designänderungen zu „Bewegung“ führen, allerdings dann oft in unerwünschter Form. Hier will der Workshop mit Beispielen auf Geräte- und IC-Ebene zeigen, wie Störaussendung und -festigkeit frühzeitig im Produktdesign berücksichtigt werden können.

Der Tagungsleiter Prof. Michael Kuhl und sein Team freuen sich auf den fachlichen Austausch sowie spannende Fragen und Diskussionen zu den Themen.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 04. Mai 2021 möglich.

Für Studierende der Hochschule Mittweida ist der Workshop kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Link zu weiteren Veranstaltungsinformationen und zur Anmeldung

Text: Hochschule Mittweida
Foto: Mirko Mothes