Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Veranstaltungsankündigung: 3. Saxony5 Science Slam

Veranstaltungsankündigung: 3. Saxony5 Science Slam

Forschung, Forschungsprojekte, Innovative Hochschule, Veranstaltungen

11.11.2021 | 19:00 Uhr | Herbert E Graus Studio und per Stream

Fünf Wissenschaftler:innen, 10 Minuten Zeit und ein Publikum, das überzeugt werden will. Das sind die Grundzutaten des Saxony5 Science Slam. Nach einem Jahr Pause kann es nun endlich weitergehen mit geballter Wissenschaft – kompakt verpackt, denn die Uhr tickt. Nach den fünf Vorträgen wird abgestimmt: Welcher Slammer/welche Slammerin konnte überzeugen? Wer konnte sein/ihr Forschungsthema am interessantesten und anschaulichsten vermitteln? Wer hat die Köpfe und Herzen der Zuschauer:innen gewonnen? Das Publikum entscheidet, wer den Pokal als Vertreter:in der eigenen Hochschule mit nach Hause nehmen darf.

In diesem Jahr treten an:

  • Prof. Dr. Röbbe Wünschiers (Hochschule Mittweida):
    Tagebuch einer Biene
  • Prof. Dr. Georg Freitag (HTW Dresden):
    Übersinnliche Wahrnehmung - die Welt taktil Sehen
  • Dipl.-Ing. Jens Maiwald (Hochschule Zittau/Görlitz):
    Keiner weiß was der Andere macht, trotzdem wird an alle gedacht
  • Prof Dr. Mike Espig (Westsächsische Hochschule Zwickau):
    Die Leiden des jungen StronKI
  • M. Sc. Helene Böhme (HTWK Leipzig):
    Die Stadt unter der Stadt – warum Kanäle stinken (oder auch nicht)

Weitere Informationen zu den Beiträgen sind unter folgendem Link verfügbar:
https://www.forschung.hs-mittweida.de/veranstaltungen/mittweidaer-science-slam/science-slam-2021/

Wenn Sie an der Veranstaltung als Zuschauer:in teilnehmen möchten, bitten wir um eine kurze Anmeldung perEmail bei Connie Kanter

Bitte beachten Sie, dass ein Nachweis zur Erfüllung der 2G-Regel benötigt wird und der Zutritt mit Covid-19-Symptomen nicht gestattet ist.

Die Veranstaltung wird live auf dem Saxony5 YouTube-Kanal gestreamt:
https://youtu.be/AMk19a2dUlM

Text: Cornelia Kanter
Fotos: Hochschule Mittweida