Tag der Forschung 2018

3. Tag der Forschung am 25.10.2018

Der Tag der Forschung 2018 findet am Donnerstag, dem 25.10.2018 im Rahmen der 25. Interdisziplinären Wissenschaftlichen Konferenz Mittweida (IWKM) statt und steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Wissenschaftlichen Nachwuchses. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

 

 

Tag der Forschung 2018
25.10.2018

- PROGRAMM -
Veranstaltungsort: Haus 5 - Gerhard-Neumann-Bau - Raum 5-308 A
14:00       

Begrüßung und Vortrag
Kooperativ Promovieren an der Hochschule Mittweida
Dipl.-Wirtsch.Ing.(FH) Matthias Baumgart
Hochschule Mittweida, Referat Forschung
(20 Min. Vortrag, 10 Min. Diskussion)

14:45

Erfahrungsberichte aus laufenden Promotionsverfahren
Moderation: Dr. Marika Kaden und Maik Benndorf
Hochschule Mittweida
(45 Min. Vorträge, 15 Min. Diskussion)

15:30Kaffeepause und Networking
16:00Nach der Promotion: Wirtschaft vs. Wissenschaft
Dr. Sven Haase und Dr. Marika Kaden
16:30 International promovieren am Beispiel der Universitäten bergen in Norwegen und Paisley in Schottland
Prof. Dr.-Ing. Frank Weidermann
Hochschule Mittweida
17:00

Nationale und internationale Forschungsförderung an der Hochschule Mittweida
Dipl.-Wirtsch.Ing. (FH) Matthias Baumgart und Dr. Katrin Fritzsche
Hochschule Mittweida, Referat Forschung
(45 Min. Vortrag, 15 min. Diskussion)

18:00Veranstaltungsende

 

Das Programm bietet die Gelegenheit mehr über das Thema der kooperativen Promotionsverfahren zu erfahren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und interessante Diskussionen rund um das Thema Forschung und Forschungsförderung an und mit Hochschulen.

 

Zum 3. Tag der Forschung trafen sich rund 20 Promovierende und NachwuchsforscherInnen der Hochschule Mittweida und tauschten ihre Erfahrungen zum Thema „kooperativ promovieren an der Hochschule Mittweida“ aus. Neben einer von Frau Dr. Kaden moderierten Diskussionsrunde gab Herr Dr. Haase einen Rückblick aus der Wirtschaft mit Blick auf die Zeit der Promotion. Im zweiten Teil referierte Prof. Frank Weidermann zu Möglichkeiten international zu promovieren und stellte die Kooperation der Universität Bergen in Norwegen und Paisley in Schottland vor. Abschließend stellte Matthias Baumgart gemeinsam mit Dr. Katrin Fritzsche und dem Gründernetzwerk SAXEED Möglichkeiten zur Förderung von Forschung und Transfer an der Hochschule Mittweida vor.