X. Mittweidaer EMV-Tag

Zum Thema

Gewährleistung der EMV – Eine wesentliche Voraussetzung zur erfolgreichen Umsetzung von Industrie 4.0

trafen sich am 3. November 2016 54 Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmen, Institutionen und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen zum X. Mittweidaer EMV-Tag. Organisiert wurd diese Tagung 
vom Sensorikzentrum Mittelsachsen e.V., einem Forschungsinstitut an der Hochschule Mittweida. 
Der EMV-Tag wurde in Form eines Workshops unter der Leitung von Prof. Dr. Parthier durchgeführt.
Zum zehnten Mal wurden EMV-Dienstleister, Hersteller von EMV-Komponenten und Hersteller von EMV-Messtechnik auf der einen Seite  und Entwickler, Hersteller und Nutzer elektronischer Baugruppen und Geräte auf der anderen Seite zum Erfahrungsaustausch zum gegenseitigen Nutzen zusammengebracht.

Außerdem präsentierten fünf Firmen ihre Dienstleistungen und Produkte.

  • AMETEK CTS Germany GmbH
  • Langer EMV-Technik GmbH
  • ROHDE & SCHWARZ Vertriebs-GmbH
  • SF Automationselektronik GmbH
  • Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

gehaltene Vorträge